Project Description

Hallenbad Simmern

IM BAU, SPORT, NEUBAU

Das Hallenbad im Hunsrück ist ein Gemeinschaftsprojekt mit unseren niederländischen Partner Slangen+Koenis Architecten.

Der Entwurf basiert auf dem von S+K und dem königlich niederländischen Schwimmbund (KNZB) entwickelten 2521 Konzept. 2521 steht für ein zentral liegendes Sportschwimmbecken mit einer Länge von 25 m und einer Breite von 21 m, um das die dienenden Funktionen wie Umkleiden und Duschen angeordnet sind. Um das Bad flexibel nutzen zu können, gibt es einen Hubboden und das Becken lässt sich abteilen. Die Idee dahinter ist eine bessere Verteilung der Wasserzeit, um die Halle optimal auszulasten. Um Kosten zu sparen, wird ohne Keller und mit einem hohen Grad an Vorfertigung gebaut.

Visualisierungen: DMOO

Fertigstellung: 2022

Simmern